1.Sonntag nach Trinitatis

Unterwegs
An den Sonntagen nach dem Trinitatisfest denken wir über unser "Kirche-Sein" nach.
Der Wochenspruch für den heutigen 1. Sonntag nach Trinitatis heißt: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Das sagt Jesus.

In den Versen davor wird erzählt, dass Jesus seine Jünger losschickt, um das Evangelium weiterzusagen. Nicht immer werden sie verstanden und wohlwollend aufgenommen werden, sie werden auch die Erfahrung machen anzuecken oder zurückgewiesen zu werden.
Vielleicht kennen Sie das selbst, dass Sie mit Ihrem Glauben und Ihren Werten manchmal Unverständnis oder Widerstand ernten.
Wie bestärkend sind da die Worte Jesu, mit denen er sich an unsere Seite stellt, wenn wir im Sinne des Evangeliums reden und handeln.

Eine gesegnete Woche mit viel Mut und Zuversicht!
Ihre Dekanin
Kerstin Baderschneider