Frauenbund

Der Ortsverband Kitzingen des Deutschen Evangelischen Frauenbundes wurde 1934 gegründet. Der seit Januar 2019 neu gewählte Vorstand organisiert neben zahlreichen Vortragsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen auch Besichtigungen und Studienfahrten. Regelmäßige Fahrten zum Thermalbad nach Bad Rodach runden das Angebot ab. Gäste sind bei allen Aktivitäten herzlich willkommen.
 
Alle Veranstaltungen finden mit Ausnahmen immer am 2. Mittwoch im Monat statt und beginnen, sofern nichts anderes angegeben ist, um 14.30 Uhr im Paul-Eber-Haus in Kitzingen. Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie ab 14.00 Uhr am Parkplatz hinter dem Landratsamt, nur 3 Minuten Fußweg ins Paul-Eber-Haus, Kitzingen.
 
Wir stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
So erreichen Sie uns:

Astrid Glos
Tel. 09321/22239

Keltenstraße 15c
97318 Kitzingen

astridglos@web.de

 

Hanne Freitag
Tel. 09321/24444

Stettiner Straße 4
97318 Kitzingen

freitag_manfred@t-online.de

Weitere Infos finden Sie hier:
 
Termine 2021:

12. Januar 2022
Wird Corona bedingt abgesagt!

16. Februar 2022
Mitgliederversammlung und Vorstellung der Jahreslosung - Je nach Corona-Lage als Andacht in der Stadtkirche

16. März 2022
„Überraschungsfilm“ im Roxy, Kitzingen,

06. April 2022
„Medizinischer Vortrag“ im Paul-Eber-Haus

11. Mai 2022
Weinparadiesscheune – gemütliches Beisammensein

01. Juni 2022
Besichtigung Baumwipfelpfad und Einkehr

13. Juli 2022
Gemeinsames Grillen im Paul-Eber-Hof mit musikalischer Unterhaltung durch Thilo Gernert. Salatspenden erbeten.

August      -     Ferienzeit     -    Auszeit
Eine erholsame Zeit allen, zuhause, unterwegs und mit ganz viel Zeit für sich selbst.

21. September 2022
Wirtshaussingen in der Fastnachtakademie mit zünftiger Brotzeit

12. Oktober 2022
„Theater“-Überraschung (stand zur Programmerstellung noch nicht fest)

09. November 2022
„Entenessen“

14. Dezember 2022
Adventliche Feier mit Geschichten zum Advent (angefragt werden Karin Böhm und der Chor Intakt)

Änderungen im Programm sind vorbehalten. Feinabsprachen haben bisher nicht stattgefunden, da wir nicht ins Blaue hinein planen wollen. Wenn es die Möglichkeit gibt, die Veranstaltungen durchzuführen, lassen wir es Sie rechtzeitig über den Gemeindeboten bzw. die örtliche Presse wissen.

Herzlichst
Ihre Astrid Glos und Hanne Freitag