Friedensgebete in der Passionszeit

Nicht nur in der Ukraine gibt es Krieg. In manchen Teilen der Erde sind bewaffnete Konflikte immer wieder Realität. Die WorldPress-Ausstellung führt uns dies alljährlich vor Augen.
In den nächsten Wochen wollen wir für die Menschen in der Ukraine und in anderen Krisengebieten unserer Welt beten.
 
Herzliche Einladung zu den Friedensgebeten in Kitzingen: in der Passionszeit immer mittwochs um 18.30 Uhr in verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften der Stadt:
 
2.3. St. Johanneskirche, Ob. Kirchgasse 7
 
9.3. Ev. Stadtkirche, Gustav-Adolf-Platz 3
 
16.3. Bauhaus, Mainbernheimer Str. 30
 
23.3. Freie Christengem., Neue Mainlände 3
 
30.3. Friedenskirche, Martin-Luther-Straße 4
 
Eine halbe Stunde innehalten, singen, beten, einen Impuls hören, eine Kerze anzünden, sich innerlich auf Gott ausrichten. Selig sind die Frieden stiften, denn sie sollen Gottes Kinder heißen.