Stadtkirche und Gemeindehaus

Die Stadtkirche

wurde als Klosterkirche des Ursulinenkonvents 1699 von Antonio Petrini erbaut und ist seit 1817 der Mittelpunkt der evangelischen Gemeinde in der Innenstadt.
Ihr großzügiger Innenraum bietet viel Platz und wird gerne auch für große Konzerte genutzt.
Prägend sind die beiden Orgeln (Fa. Steinmeier und Fa. Mann). Ergänzend kam im Jahr 2015 eine von Hans Jürgen Klein gestiftete Elektronenorgel hinzu.
 
Stadtkirche
Kirche barrierefrei

 Kirche innen