Vortrag

Vortrag Familiengeschichte und NS-Ideologie

Am Montag, 4.4.2022, laden Dekanat und EBW Frankenforum um 19 Uhr im Paul-Eber-Haus zu Vortrag und Lesung mit der Mainbernheimer Autorin Julia Gilfert ein.

"Himmel voller Schweigen", lautet ihr Buch, das sie über ihren Großvater geschrieben hat, dessen Spuren sie in der Familiengeschichte allmählich zu einem Bild zusammensetzte.

Die romanhafte Erzählung ist das Ergebnis einer zehnjährigen Recherchearbeit. Es ist ein leises, ein poetisches, zugleich aber auch kraftvolles und mitreißendes Buch. Die Autorin kombiniert darin die Fragmente, die sie gefunden hat, wie ein Puzzle und bleibt dabei so nah es geht an den historischen Personen. Damit ermöglicht sie Einblicke in das Denken und Fühlen von Menschen, die den Nationalsozialismus erlebt haben und zeigt gleichzeitig auf eindrucksvolle Weise, wie die Traumata von damals bis in die Gegenwart hineinwirken können.